News

Sep­tem­ber 8, 2018

Veermaster Fondskommentar 08–2018

Über­ge­ord­ne­tes Umfeld: Wir wie­der­ho­len uns: Die Trump‘sche Poli­tik hat wei­ter­hin star­ken Ein­fluss auf die Finanz­märk­te. Mit der EU ruht der Streit, mit Mexi­ko ist man nahe an einer Eini­gung und
Über­ge­ord­ne­tes Umfeld: Es bleibt dabei: Immer wie­der Trump. Dass der Zoll­streit mit der EU zur­zeit ruht, ist noch kein Grund zur Ent­war­nung. Gleich­zei­tig ist in der Aus­ein­an­der­set­zung mit Chi­na kei­ne
Über­ge­ord­ne­tes Umfeld: Immer wie­der Trump – es ver­geht kaum ein Tag, an dem sei­ne Äuße­run­gen und Tweets nicht für Schlag­zei­len sor­gen. In den nun gut 500 Tagen im Amt sind
Über­ge­ord­ne­tes Umfeld: Im Mai scheint die „Trumpi­sie­rung“ der Welt ein gutes Stück wei­ter­ge­kom­men zu sein. Ver­hand­lun­gen müs­sen dem­nach immer mit einer Dro­hung begon­nen wer­den. Ergeb­nis­se ent­ste­hen nicht mehr durch part­ner­schaft­li­che
Über­ge­ord­ne­tes Umfeld: Die EZB hat wie erwar­tet in ihrer April-Sit­zung den Leit­zins bei 0,00% belas­sen. Damit bleibt das Zins­ni­veau in Euro­pa sehr nied­rig. Wäh­rend dies all­ge­mein als posi­tiv für die