Philosophie

Wir stre­ben lang­fris­ti­ge, part­ner­schaft­li­che und vom gegen­sei­ti­gen Ver­trau­en gepräg­te Kun­den­be­zie­hun­gen an. Unser Han­deln ist der Ver­ant­wor­tungs­über­nah­me für die uns anver­trau­ten Kun­den­ver­mö­gen unter­ge­ord­net. Wir legen dabei beson­de­ren Wert auf:

Kom­mu­ni­ka­ti­on

Eine kla­re und offe­ne Kom­mu­ni­ka­ti­on ist die Grund­la­ge einer ver­trau­ens­vol­len und erfolg­rei­chen Zusam­men­ar­beit. Hier­zu gehört für uns auch der trans­pa­ren­te Umgang mit Kos­ten.

Ler­nen

Es ist für uns selbst­ver­ständ­lich, eige­nes wie auch frem­des Han­deln lau­fend kri­tisch aus­zu­wer­ten. Aus die­sem stän­di­gen Pro­zess speist sich unser beson­de­res Know­how.

Gesun­der Men­schen­ver­stand

Die Bör­sen sind, wie die Welt an sich, nicht bere­chen­bar. Ange­sichts der Viel­zahl von Mei­nun­gen und Infor­ma­tio­nen ist es wich­tig, immer auch den gesun­den Men­schen­ver­stand im Blick zu behal­ten.

Ver­ant­wor­tung

Uns ist die Ver­ant­wor­tung, die die Tätig­keit eines Ver­mö­gens­ver­wal­ters mit sich bringt, sehr bewusst. Unse­re Kun­den kön­nen sich dar­auf ver­las­sen, dass wir uns jeden Tag mit einem hohen Maß an Hin­ga­be, Lei­den­schaft und Gewis­sen­haf­tig­keit an die Arbeit machen.