Veermaster Flexible Navigation Fund: Logbuch 11–2019

Über­ge­ord­ne­tes Umfeld:

  • Das Stim­mungs­bild an den Akti­en­märk­ten war im Novem­ber posi­tiv. Wäh­rend der S&P um 3,4% zule­gen konn­te, waren es beim EuroStoxx50 2,75% und beim DAX 2,87%.
  • Der Euro ten­dier­te im Novem­ber eher zur Schwä­che. Bei Gold, Sil­ber und Pla­tin kam es im Novem­ber zu stär­ke­ren Ver­lus­ten (-3,26%, ‑6,10% und ‑3,43%). Der Ölpreis wie­der­um konn­te um beacht­li­che 8,28% hin­zu­ge­win­nen.

Der Veer­mas­ter Fle­xi­ble Navi­ga­ti­on Fund UI (WKN: A2DWUT):

  • Der Fonds hat 1,28% im Berichts­mo­nat hin­zu­ge­won­nen und liegt auf Kalen­der­jah­res­sicht bei einer kumu­lier­ten Ren­di­te von 6,64%.
  • Im Novem­ber haben wir diver­se Trans­ak­tio­nen vor­ge­nom­men. Zum einen haben wir eini­ge aktiv gema­nag­te Abso­lu­te-Return-Funds ver­kauft. Die­se haben in Sum­me einen leicht nega­ti­ven Per­for­mance-Bei­trag gebracht. Zum ande­ren haben wir bei einer posi­ti­ven Aus­nah­me in die­sem Seg­ment eine bereits bestehen­de Posi­ti­on auf­ge­stockt.

Des Wei­te­ren haben wir die star­ke Ent­wick­lung der Akti­en­märk­te genutzt um unse­re Akti­en­quo­te leicht abzu­sen­ken und somit Teil­ge­win­ne rea­li­siert.

  • Die Kern-Wäh­rung des Fonds ist der Euro. Aber neben die­sem und fast natur­ge­mäß dem USD sind wir auch direkt oder indi­rekt in den Fremd­wäh­run­gen GBP, CHF, NOK, SEK, DKK  und BRL inves­tiert. Im Novem­ber haben wir unse­re bestehen­de SEK-Quo­te leicht erhöht.